Hallo

Wir können Sie anrufen

*Benötigte Felder

Laser-Augenbehandlungen

(Lasik, No-Touch Laser, Relex Smile, PRK) - Behandlung von Sehstörungen wie Myopie, Astigmatismus und Hyperopie mit Lasertechnologie

Laser-Augenoperationen

Relex Smile, Lasik (Intralase oder Femto Lasik), Lasek, No-Touch Laser, PRK, Wavefront 

Laser-Augenoperationen, in der Öffentlichkeit als Augenkorrektur bekannt, sind von der FDA zugelassene Operationen, die seit den 1990er Jahren erfolgreich angewendet werden. 

Diese Operationen, die Subtypen wie Lasik, Relex Smile, Lasek, No-Touch Laser, PRK haben, werden bei Menschen angewendet, die keine Brille verwenden möchten, Probleme mit Kontaktlinsen haben oder eine verminderte Toleranz haben. Femtosekundenlaser- und Excimerlasertechnologien werden in Laseroperationen zur Korrektur von Myopie, Hyperopie und Astigmatismus eingesetzt.

Bei wem kann die Laserbehandlung angewendet werden?

  • Es kann bei Patienten über 18 Jahren,
  • Es kann bei Patienten, deren Augenzahlen im letzten 1 Jahr stabil geblieben sind,
  • Es kann bei Patienten, deren Hornhautgewebe, die transparente Schicht des Auges, sowohl hinsichtlich Dicke als auch Struktur geeignet ist,
  • Es kann bei Patienten, die keinen Augendruck oder eine Erkrankung der Netzhautschicht haben,
  • Es kann bei Patientinnen, die nicht schwanger sind oder stillen,
  • Es kann bei Patienten mit Kurzsichtigkeit bis -10 Dioptrien,
  • Es kann bei Patienten mit Astigmatismus bis 6 Dioptrien,
  • Es kann bei Patienten mit Weitsichtigkeit bis zu +4 Dioptrien angewendet werden.

Laser-Augenoperationen

I-Lasik, Femto-Lasik, Wavefront Laser

Mit der heutigen Technologie ist die Laserbehandlung von Brechungsfehlern weit verbreitet geworden. Eine der am häufigsten durchgeführten Operationen ist die I-Lasik (Laser Assisted in situ Keratomilluesis) Chirurgie. 
Mit der Lasik-Operation können Sehfehler wie Myopie (Unfähigkeit, aus der Ferne klar zu sehen), Hyperopie (Unfähigkeit, fast klar zu sehen) und Astigmatismus (Verwirrung im Bild) behandelt werden. Diese Methode kann auch die bereits bestehende Aberration und schlechte Bildqualität der Person behandeln. 
Die Lasik-Chirurgie ist eine chirurgische Methode, die etwa 4-5 Minuten dauert und aus zwei Stufen besteht. Beschwerden wie Brennen und Stechen treten 3-4 Stunden nach der Operation auf und verschwinden später. Die Person kann am nächsten Tag leicht in ihr tägliches Leben zurückkehren.

Relex Smile Laser

Die Smile-Laserbehandlung ist eine personalisierte Lasertechnologie der 3. Generation, die wir bei kurzsichtigen und astigmatischen Augen anwenden.  Mit der SMILE-Lasermethode, die einstufig durchgeführt wird, können Kurzsichtigkeit bis -10 und Astigmatismus bis -5 behandelt werden. Es ist eine geeignete Behandlungsmethode für Sportler und Berufsgruppen, bei denen das Risiko von Stößen und Druck besteht. Die Operation dauert ca. 5 Minuten. Nach der Operation kann die Person am nächsten Tag nach Beschwerden wie Brennen, Stechen und Tränen für 3-4 Stunden problemlos in ihren Alltag zurückkehren.

No-Touch

Die transepitheliale PRK-Methode, im Volksmund als No-Touch-Laser bekannt, ist eine Methode, die normalerweise bei Patienten mit dünner Hornhautstruktur angewendet wird. Während dieses Eingriffs, der unter örtlicher Betäubung etwa 3-4 Minuten dauert, verspürt der Patient keine Schmerzen. Im Gegensatz zur Lasik-Chirurgie wird bei dieser Methode keine dünne Membranschicht aus der Hornhautschicht entfernt. Stattdessen wird der Laser auf die Epithelschicht an der Oberseite der Hornhaut und das darunter liegende Stromagewebe geschossen und die Zahlen korrigiert.  Nach der Operation wird der Patient nach dem Tragen von Kontaktlinsen in den Augen entlassen. Nach dieser Operation werden Beschwerden wie Brennen und Stechen für etwa 3-4 Tage gesehen, aber diese Beschwerden werden mit speziellen Tropfen, die in unserer Klinik zubereitet werden, auf ein Minimum reduziert. Nach den Kontrollen am 1. und 3. OP-Tag werden die Kontaktlinsen entfernt und der Patient kann seinen Alltag zurückkehren.  Bei der No-Touch-Lasermethode wird für eine klare Sicht ein Zeitraum von ca. 1 Woche benötigt. 

Excimer-Laser-Chirurgie
Dr. Chir. Ömer Takeş

PRK-Laser

PRK (Photorefraktive Keratektomie) ist eine Behandlungsmethode, die angewendet wird, um diese Defekte von Patienten mit Refraktionsfehlern wie Myopie, Hyperopie und Astigmatismus zu korrigieren. Bei dieser Operation wird im Gegensatz zur No-Touch-Laserbehandlung die Epithelschicht durch Alkohol oder manuell anstelle von Laserschüssen abgezogen. Die Erholungszeit ist die gleiche wie beim No-Touch-Laser und die Person kann nach dem Brennen und Gießen für etwa 2-3 Tage in ihr normales Leben zurückkehren. Für eine klare Sicht muss etwa 1 Woche gewartet werden.

LASEK Laser

Lasek basiert auf dem Prinzip, die Epithelschicht, die sich auf der Oberfläche der Hornhaut befindet, mit Hilfe von Alkohol anzuheben. Im Gegensatz zu PRK breitet sich das Epithel nach der Anwendung des Lasers wieder an seinen Platz aus. Der Heilungsprozess ist dem No-Touch-Laser und dem PRK-Laser völlig ähnlich. Bei diesen Patienten können 2-3 Tage lang Brennen, Stechen und Tränen in den Augen auftreten. Im Durchschnitt wird das Sehen in 1 Woche-10 Tagen klar

Laser- und Kataraktoperationen

Fragen, die sich bei der Laserbehandlung stellen

*Was ist die beste Lasermethode?
-Es gibt keine beste Methode bei Laseroperationen, es gibt die am besten geeignete Methode für das Auge der Person. Nach einer ausführlichen Untersuchung können Sie sich mit Ihrem Arzt für die am besten geeignete Methode entscheiden.
*Kann die Laserchirurgie an beiden Augen gleichzeitig angewendet werden?
-Wir können Laseroperationen auf beide Augen in derselben Sitzung anwenden.
*Ist es möglich, Astigmatismus mit Laserchirurgie zu behandeln?
-Es ist möglich, Astigmatismus bis zur Nummer 6 in Laseroperationen sicher zu korrigieren.
*Wenn ich während der Laseroperation mit den Augen blinzele oder meine Augen bewege, wird meine Operation beeinträchtigt?
-Während der Operation haben Sie keine Möglichkeit, Ihre Augen zu schließen, da wir ein Gerät platzieren, das Ihre Augenlider offen hält. Da die Geräte der neuesten Technologie über ein Augenbewegungserkennungssystem (Eye Tracker) verfügen, wendet das Gerät keine Laserbehandlung an, wenn Sie Ihre Augen bewegen, und wir setzen den Laserprozess fort, nachdem wir Ihre Augen wieder in die gewünschte Position gebracht haben.
* Unterziehen Ärzte auch eine Laserbehandlung?
-Laseroperationen sind die Operationen, die seit den 1990er Jahren als von der FDA zugelassene Operationen mit Zuversicht angewendet werden. Ärzte und ihre Familien können sich dieser Operation sicher und beruhigt unterziehen. Unter den Augenärzten haben wir viele Kollegen, die diese Operation selbst durchführen und diese Operation durchführen lassen.
* Kann ich in Zukunft keine Laseroperation haben, weil ich Kontaktlinsen verwende? Verdünnen Kontaktlinsen meine Augen?
-Es gibt keine Regel, dass Laser nicht bei Personen angewendet werden können, die Kontaktlinsen tragen.  Nur Probleme, die sich durch langfristige und unkontrollierte Kontaktlinsennutzung an der Augenoberfläche entwickeln können, können selten dazu führen, dass wir die Lasermethode ändern.
*Sind Laseroperationen schmerzhaft?
-Es gibt keine Schmerzen während der Operation bei jedem Laserverfahren, aber bei Oberflächenoperationen wie PRK-Notouch-LASEK kann es jedoch noch 2-3 Tage nach dem Eingriff zu unangenehmen Beschwerden wie Brennen, Stechen und Tränen kommen.
*Können diejenigen, die eine Laseroperation haben, in Zukunft Katarakt- oder intelligente Linsenoperationen haben?
-Wir wenden eine Laserbehandlung auf die Hornhautschicht unseres Auges an, während Kataraktoperationen oder intelligente Linsenoperationen auf unsere Linse hinter der Irisschicht unseres Auges angewendet werden. Da diese beiden Gewebe voneinander unabhängig sind, können Menschen, die eine Laseroperation haben, in Zukunft Katarakt- oder intelligente Linsenoperationen durchführen lassen.
*Kann ich mich nach einer Laseroperation erneut einer Laseroperation unterziehen?
-Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Zahlen nach Laserverfahren wiederholen oder in der Anzahl verbleiben, beträgt etwa 2-3%. Wenn Ihre Hornhautstruktur es zulässt, können wir die Laserbehandlung erneut anwenden.
 


 

Kontaktformular


Telefon: +90 530 412 7489

Whatsapp: +90 507 701 2109

Adresse: Alsancak, Kültür Mh, 1381. Sk. No:5 D:1, 35220 Konak/İzmir

Klicken Sie hier, um eine Wegbeschreibung zu erhalten.

Yükleniyor
Yükleniyor...
TR
EN
DE
X

Search In Web Site

TR
EN
DE